Download e-book for iPad: ADHS – Neurodiagnostik in der Praxis by Dr. Andreas Müller, Gian Candrian M.A., Prof. Dr. Juri

By Dr. Andreas Müller, Gian Candrian M.A., Prof. Dr. Juri Kropotov (auth.)

ISBN-10: 3642200613

ISBN-13: 9783642200618

ISBN-10: 3642200621

ISBN-13: 9783642200625

Neue Wege gehen: QEEG und EVP – objektive Untersuchungsmethoden für die Diagnostik

ADHS ist eines der meistdiskutierten Themen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, zunehmend aber auch in der Erwachsenenpsychiatrie. Die vielfältigen Ausprägungen der Störung und die zuweilen sehr subjektive Diagnostik – häufig genug gestützt auf die situativen Schilderungen von Patienten und Angehörigen – führten zu dem Wunsch nach objektiven neurobiologisch orientierten Untersuchungsmethoden.

Die Ergebnisse der jahrelangen, internationalen Forschungsprojekte sind sehr ermutigend und weisen einen Weg zu klaren diagnostischen Kriterien. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf der Entdeckung des sogenannten Endophänotyps – den Biomarkern bei ADHS, insbesondere den elektrophysiologischen Endophänotypen, wie z.B. quantitatives EEG und evozierte Potenziale.

Diese neue Methodologie ermöglicht eine objektive Bestimmung von Auffälligkeiten bei mentalen Dysfunktionen. Speziell die evozierten Potenziale sind hinsichtlich der Beschreibung von Dysfunktionen enorm fruchtbar und ermöglichen neue Einsichten in Zusammenhänge bei exekutiven Funktionen bei ADHS.

Show description

Read Online or Download ADHS – Neurodiagnostik in der Praxis PDF

Best german_2 books

Get Die geschichte der scholastischen methode PDF

Одна из классических работ по истории схоластического метода в Западной Европе и, в частности, комментаторского жанра.

Download PDF by Tanja Stähler: Die Unruhe Des Anfangs: Hegel und Husserl über den Weg in

Wie fängt das Philosophieren an? Wie charakterisiert sich das natürliche, vorphilosophische Bewußtsein, und in welchem Verhältnis steht es zum philosophischen Bewußtsein? Diesen Fragen wird in der vorliegenden Arbeit nachgegangen im Hinblick auf zwei Philosophen, die sich intensiv mit dem challenge einer Einleitung in die Philosophie und den Paradoxien des Anfangens auseinandergesetzt haben: Georg Wilhelm Friedrich Hegel und Edmund Husserl.

Extra info for ADHS – Neurodiagnostik in der Praxis

Sample text

Die häufig auftretenden Begleiterkrankungen sind bei ADHS jedoch wissenschaftlich erhoben worden. Die bekannte multimodal angelegte MTA-Studie in den USA, bei der insgesamt 579 Kinder sorgfältig mit ADHS diagnostiziert wurden, zeigte, dass 70% dieser Kinder im Alter von 7–9 Jahren zusätzlich mindestens eine vollumfänglich diagnostizierbare mentale Erkrankung aufwiesen (Jensen et. al. 2001). In der MTA-Studie wiesen 40% der Versuchspersonen eine komorbide Störung mit oppositionellem Trotzverhalten, 14% eine Störung des Sozialverhaltens, 33,5% eine Angststörung und 3,8% eine affektive Störung sowie 11% eine Ticstörung auf (Molina et al.

Die Wirkungsweise der Isomere bei ADHS ist noch ungeklärt. Die Effektivität der gemischten Amphetaminsalze ist bei jüngeren Kindern durch Befragung von Eltern und Lehrpersonen (Ahmann et al. 2001) und bei Erwachsenen durch Einstufungsskalen des 22 1 Kapitel 1 · ADHS heute – Diagnose und Therapien in der Praxis spezifischen und globalen Befindens (Spencer et al. 2001) dokumentiert. Beides waren Doppelblindstudien. Allerdings ist erstaunlich, dass in der Studie von Spencer relativ wenige Versuchspersonen (n=27) untersucht wurden.

Es werden auch unterschiedliche Hirnbereiche und -frequenzen angesteuert und zu beeinflussen versucht. Verbreitet ist das Training von sog. sensomotorischen Rhythmen (SMR-Training), dessen Wirkung bei ADHS Lubar bereits vor Jahrzehnten entdeckt hatte. Die senso- motorischen Rhythmen sind nach dem Areal benannt, über welchem die für diese Rhythmen wichtigen Elektroden liegen (C3 und C4). Sie befinden sich zuoberst auf dem Kopf über der Zentralfurche (Rolando-Furche, Sulcus centralis). Sie werden daher auch rolandische Rhythmen genannt und liegen beim Menschen im Frequenzband von 9–13 Hz (bei Katzen, die Sterman ursprünglich untersuchte, umfassen die Rhythmen ein Frequenzband von 12–15 Hz).

Download PDF sample

ADHS – Neurodiagnostik in der Praxis by Dr. Andreas Müller, Gian Candrian M.A., Prof. Dr. Juri Kropotov (auth.)


by Richard
4.3

Rated 4.91 of 5 – based on 30 votes